Die Jagd nach Kenobi

Ben ist mit Leia knapp den Inquisitoren auf Daiyu entkommen doch hat er erfahren das Anakin noch lebt, was er offensichtlich vorher nicht wusste. Das hat dann nochmal für einen weiteren Schub an Depressionen gesorgt. Trotzdem will er Leia natürlich retten. Sie kommen nach Mapuso und auch dort ist das Imperium aktiv und sie müssen sich durchschlagen. Allerdings gibt es hier zunächst Hilfe und dann eine heftige Konfrontation.

Neben den Inquisitoren gibt es einiges an Verweise auf die Zeichentrickserien und das Computerspiel Fallen Order. Bei einigen Dingen gibt man sich sehr viel Mühe das alles zusammen passt, daher ist es verwunderlich das in dieser Folge der Tod des Großinquisitors nochmal bestätigt wird obwohl der in Rebels auftaucht, was später spielt.

Interessant ist die Dynamik der Inquisitoren untereinander. Hier zeigt sich das was in diversen Romanen für die Regel der 2 gesorgt hat und wenn man das geschickt weiter spinnt kann man auch so erklären warum in „Eine neue Hoffnung“ und danach keine Inquisitoren mehr auftauchen. Es wird interessant zu sehen sein was Reva zu ihrem Vorgehen motiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: