Eine Sirene vernichtet eine ganze Armee, doch ein Tauber kann entkommen. Es entwickelt sich ein Tanz zwischen den beiden.

Die extrem wilde Kameraführung, das brutale Thema und das Hinauszögern des unvermeidlichen Endes macht die ganze Folge extrem schwer anzuschauen. Das dies beabsichtig ist macht es leider für den unbedarften Zuschaue auch nicht besser.

Ich kann durchaus das künstlerisch wertvolle hieran erkennen, aber Begeisterung kann sich nicht einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: