Das Rennen das Michel noch nie bestritten hat

Autor: Denis Lapière
Zeichnung: Benjamin Benéteau, Vincent Dutreuil
Farben: Antoine Lapasset, Bruno Tatti
Übersetzung: Philip van Osten
Kaufen: EuropeComics
Erscheinungsdatum: 20.10.2021
Bewertung: 4/5

Bisher hieß es nach der Erscheinung eines neuen Michel Vaillant Albums auf die deutsche Veröffentlichung im Zack warten was schonmal ein ganzes Jahr dauern konnte. Jetzt hat sich aber Europe Comics dazu entschieden die Alben zeitnah auf englisch digital anzubieten. Wobei „zeitnah“ schon fast untertrieben ist weil es tatsächlich nur 5 Tage Unterschied sind.

Die neu entstandene Firma Vaillante Automobile Company unter der Führung von Michels Frau Francoise steht vor einigen Herausforderungen. Zum Einen ist da die Frage an welcher Rennserie sie sich beteiligen sollen zum Anderen muss die Produktion der Fahrzeuge auch auf den neuen Markt angepasst werden. Bei all dem hat dann Francoise eine geniale Idee, die Teilnahme an einem Rennen an dem Vaillante noch nie teil genommen hat: Pikes Peak.

Bei all dem gibt es erneut einen Einblick in das Rennen, die Vorbereitungen und Eigenarten. Die Verzweiflung der Fahrer und das Fest drumherum. Zudem ist da noch ein alter Bekannter als Gegner und der funktioniert eben auch ohne Leader im Hintergrund sehr gut.

Wie bei Michel Vaillant üblich sind es aber auch die familiären und freundschaftlichen Verbindungen die die Geschichte voran treiben und für Spannungen sorgen, in einem Fall sogar für sehr heftige Spannungen zwischen Michel und seiner Frau. Hier wird zudem noch der Grundstein für das nächste Album gelegt das sich wohl um Le Mans drehen wird.

Zeichnerisch wieder absolut gelungen. Sowohl die Landschaften als auch die Fahrzeuge bestechen durch ihre Authentizität und die Personen durch treffende Charakterisierungen und emotionale Tiefe.

Ein Gedanke zu „Michel Vaillant – Pikes Peak [eng]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: